Aktuelles

    Glocken Crawinkel Jpg

    Scherflein für das Geläut der Marienkirche

    Im Ortsteil Crawinkel müssen die Glocken der Marienkirche derzeit schweigen, weil deren stählernes Joch in die Jahre gekommen ist und Risse aufweist. Damit diese nicht unter den Schwingungen der tonnenschweren Stahlglocken größer werden und um das Risiko einens Abstürzens zu vermeiden, geht die verantwortliche Kirchgemeinde auf Nummer sicher und strebt die Erneuerung des Jochs an. Für dieses Projekt, das immerhin mit rund 7.500 Euro veranschlagt wird, bitten die Crawinkler Kirchenältesten öffentlich um Unterstützung. Die CDU-Stadtratsfraktion Ohrdruf trägt ein kleines Scherflein bei und hat 100 Euro aus den Sitzungsgeldern für diesen guten Zweck gespendet. Das Quartett drückt fest die Daumen, dass die Stahlglocken im Turm der Marienkirche hoffentlich bis Jahresende wieder erklingen können und ein ganz wichtiges akustisches Stück Lebensqualität bis Weihnachten wieder zurückkehrt.

    Beitrag lesen
    Christian Jacob

    Kreistag Gotha: Anschluss von Schulen an schnelles Internet gefordert

    Gegen die Auffassung von Landrat Onno Eckert (SPD) beschloss der Kreistag am 12. Mai 2021 einen gemeinsamen Antrag der CDU/FDP-Kreistagsfraktion und der Fraktion der Freien Wähler. Mittel des Kreises sollen künftig schneller eingesetzt werden, damit Schulen, wo es möglich ist, noch schneller einen Glasfaser-Anschluss ans Internet bekommen. Der Fraktionsvorsitzende Christian Jacob und CDU-Kreischef Hans-Georg Creutzburg warben eindringlich für die Annahme des Antrags, damit endlich mehr Schulen im Landkreis Gotha einen schnellen Internet Anschluss erhalten und nicht noch mehr Zeit bei diesem wichtigen Thema verloren geht. Christian Jacob berichtete dabei auch von seinen Erfahrungen als Bürgermeister der Landgemeinde Nesse-Apfelstädt mit Förderprogrammen zum Breitbandausbau und warnte vor zu langen Verfahren.

    Beitrag lesen
    Fahner Hoehe 1

    Im Gespräch mit Unternehmern der Fahner Höhe

    Die Corona-Pandemie hat seit über einem Jahr gravierende Auswirkungen für die Wirtschaft im Landkreis Gotha. Trotzdem hat man die Hoffnung auf der Fahner Höhe auf eine gute Ernte im Jahr 2021 noch nicht aufgegeben. Um sich vor Ort ein Bild zu machen und mit Unternehmern der Fahner Höhe ins Gespräch zu kommen, hatte der Landtagsabgeordnete Jörg Kellner den Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag, Prof. Dr. Mario Voigt, und den CDU-Kreisvorsitzenden, Hans-Georg Creutzburg, am 27.04.2021 nach Gierstädt eingeladen. Im Gespräch mit Fahner-Frucht Geschäftsführer Florian Steinbrück wurde deutlich, dass der aus den Früchten gewonnene Saft letztlich auch genügend Abnehmer finden muss. Wie schwierig das in der Pandemie geworden ist, erfuhren die CDU Politiker bei einer Betriebsbesichtigung.

    Beitrag lesen
    Georgenthal 1

    Mit Mario Voigt zu Besuch in Georgenthal

    Am 27.04.2021 war der Fraktionsvorsitzende und Spitzenkandidat der CDU Thüringen Mario Voigt zu Gast im Landkreis Gotha. Gemeinsam mit unserem Landtagsabgeordneten Jörg Kellner, CDU-Kreischef Hans-Georg Creutzburg und Georgenthals Bürgermeister Florian Hofmann besuchte er das Pflegeheim „Schloss Georgenthal“. Im Gespräch mit der Heimleitung und einem Impfarzt vom ASB wurde deutlich, vor welchen enormen Herausforderungen die Pflegeeinrichtungen aufgrund der Pandemie und der aktuellen Personalsituation in der Pflege stehen.

    Beitrag lesen
    Ci 124182

    CDU Gotha zur Kanzlerkandidatur

    Herausfordernde Tage liegen hinter uns und auch die kommenden Wochen werden sicher nicht leicht. Am Montagabend hat der CDU Bundesvorstand nach intensiven und offenen Gesprächen eine Einigung bei der Frage der Kanzlerkandidatur erzielt. Dabei wurde auch über aktuelle Umfragewerte gesprochen. Landesvorsitzende haben von Schalten mit Kreisvorsitzenden berichtet, in denen es auch Mehrheiten für Markus Söder als Kanzlerkandidaten der Union gab. Es wurde abgewogen und alle Aspekte von allen Seiten beleuchtet.Im Lichte all dieser Aspekte hat sich der Bundesvorstand mit Vertretern aus der Kommunalpolitik, aus den Landtagen, dem Bundestag und Europäischen Parlament und aus den Vereinigungen in geheimer Abstimmung für Armin Lachet als Kanzlerkandidaten ausgesprochen. Markus Söder hat Armin Laschet daraufhin am Dienstag seine volle Unterstützung zugesagt und mitgeteilt, dass die CSU diesem Votum folgt.

    Beitrag lesen
    Cdu Kv

    Digitale Kreisvorstandssitzung mit Marion Walsmann

    Am Montag, 12. April 2021, traf sich die CDU Gotha zu einer erweiterten Kreisvorstandssitzung mit mehreren Ortsverbandsvorsitzenden. Als Gast konnte die Thüringer Europaabgeordneten Marion Walsmann begrüßt werden. Gemeinsam mit der Abgeordneten des Europäischen Parlaments diskutierten die Gothaer Christdemokraten zahlreiche aktuelle politische Themen. Von der Impfstoffbeschaffung auf europäischer Ebene, dem Coronamanagement im Bund und Land bis hin zur aktuellen Debatte um die Frage der Kanzlerkandidatur der CDU/CSU wurden viele Punkte in der digitalen Sitzung besprochen. Marion Walsmann sagte zu, den Mitgliedern des CDU-Kreisverbands Gotha auch künftig als Ansprechpartnerin und für gemeinsame Veranstaltungen zur Verfügung zu stehen.

    Beitrag lesen
    Cdu Ov

    Gemeinsame Ortsverbandssitzung Friedrichroda und Bad Tabarz

    Am Freitag, den 9. April 2021, trafen sich die Mitglieder der CDU Ortsverbände Friedrichroda und Bad Tabarz zu einer gemeinsamen digitalen Sitzung. In der knapp zweistündigen Onlinekonferenz diskutierten die Ortsverbandsmitglieder zahlreiche lokale und aktuelle politische Themen. So informierte der Bad Tabarzer Gemeinderat und Ortsverbandsvorsitzende Hans-Georg Creutzburg die Mitglieder beispielsweise über die geplante Entwicklung des Inelsbergplateaus, welche unter Optimalbedingungen bis 2025 abgeschlossen werden soll. Der CDU-Fraktionsvorsitzende im Friedrichrodaer Stadtrat, Stefan Möller, informierte über das nach langem hin und her abgeschlossene Enteignungsverfahren um Schloss Reinhardsbrunn und aktuelle Themen aus der Stadtpolitik.

    Beitrag lesen
    Christian Jacob

    Aktuelles aus dem Kreistag Gotha

    Die Arbeit in den Ausschüssen und im Kreistag hat bis zuletzt auch nur eingeschränkt stattgefunden. Die Sitzungen im Januar und Februar entfielen aufgrund der hohen Infektionszahlen. Einige Ausschusssitzungen fanden als Online-Informationsveranstaltung statt, unsere Fraktionssitzungen wurden ebenfalls digital durchgeführt. Es stehen insbesondere mit der Schulnetzplanung, der Fortschreibung des Nahverkehrsplanes und der Erarbeitung eines Radverkehrskonzeptes wichtige Themen zur Beratung an und bedürfen zukunftsfester Entscheidungen. Hier werden wir uns aktiv für gute und ausgewogene Lösungen für Stadt und Land einsetzen.

    Beitrag lesen