Marion Rosin zur neuen Chefin der CDU- Frauen in Gotha gewählt
Fu Wahl 2019

FU Gotha wählt neue Vorsitzende

Bereits im Mai vergangenen Jahres hatte Kerstin Götze -Eismann nach ihrem schlechten Abschneiden bei der Stadtratswahl ihr Amt als Vorsitzende der Frauenunion niedergelegt. Bis zur Neuwahl der Vorsitzenden hatte Caroline Lösche als Stellvertreterin die Funktion amtierend übernommen. Die Landesvorsitzende der Thüringer CDU Frauen Evelin Groß freut sich, dass Marion Rosin sich nach der verlorenen Landtagswahl weiter politisch engagiert im Kreisverband und bereit ist Verantwortung zu übernehmen. „Ein politischer Mensch bleibt Frau mit oder ohne Mandat“, so die ehemalige CDU Landtagsabgeordnete und Direktkandidatin im Wahlkreis Gotha. „Ich freue mich sehr darüber jetzt die Geschicke der 110 Frauen im Kreisverband leiten zu dürfen. Mit einer Wahl mit 100 Prozent Zustimmung habe ich auch den nötigen Rückenwind“, so die 50-Jährige weiter. Erste Planungen von Veranstaltungen für dieses Jahr sind bereits in vollem Gange.