BERICHT AUS DER KREISTAGSSITZUNG VOM 23. SEPTEMBER 2020
Img 0088

BERICHT AUS DER KREISTAGSSITZUNG VOM 23. SEPTEMBER 2020

Der Kreistag tagte am 23. September 2020 zum zweiten Mal in Gotha im Berufsschulzentrum „Hugo Mairich“, weil dort die Corona-Abstandsgebote umgesetzt werden konnten.

Auf der Tagesordnung standen unter anderem folgende Themen: 1. Leseung zum Haushaltsplanentwurf 2021, Finanzplan für die Jahre 2020 bis 2021, Wahl des Seniorenbeauftragten und seines Stellvertreters, Mitgliedschaft des Landkreises Gotha im Regionalverbund Thüringer Wald e.V. und die Erstellung eines Siedlungsflächenkonzeptes am Erfurter Kreuz.

Als CDU/FDP-Kreistagsfraktion konnten wir auch in dieser Sitzung wichtige Akzente setzen und haben zwei Anträge eingereicht, um die notwendigen Investitionen im Bereich der Jugendhilfe zu gewährleisten. Erfreulicherweise fanden unser Anträge die notwendige Mehrheit im Kreistag.