Frauen Union wählte Vorstand
Img 3430 Jpg

Am vergangenen Dienstag wurde Kerstin Götze-Eismann nunmehr zum fünften Mal wieder zur Vorsitzenden der „Frauen Union“ (FU) im Kreisverband Gotha gewählt. Seit 2008 hat sie mit zwei Jahren Unterbrechung (2014-2016) schon erfolgreich diese Vereinigung der CDU im Kreisverband Gotha geführt. Caroline Lösche, die Kreisgeschäftsführerin aus Gotha wurde auch wieder erneut als Stellvertreterin bestätigt. Als Beisitzerinnen komplettieren Ines Laufer aus Eschenbergen, Julia Aderhold aus Ohrdruf, Peggy Pabst aus Mühlberg und Christina Hellenkamp-Kruse aus Eschenbergen den Vorstand.

Frauen leben andere Muster der Repräsentation. Sie gestalten Politik lebensnah, pragmatisch und lösungsorientiert - unter diesen Aspekten plant die FU in den nächsten zwei Jahren wiederum eine Reihe von verschiedensten Veranstaltungen für Frauen. Die Mischung aus bereits im Vorstand erfahrenen Frauen und den jungen Beisitzerinnen wird sich weiterhin positiv auf die Arbeit in den nächsten zwei Jahren auswirken - ist sich die Vorsitzende ganz sicher und das auch im Hinblick auf die Unterstützung unserer Kandidaten und besonders auch Kandidatinnen in den kommenden Kommunal- und Landtagswahlen für 2019.